Wie können einzelne Bereiche ausgeblendet werden?

Im Comarch ERP XT kann das Layout der auszudruckenden Dokumente bearbeitet werden. Das folgende Beispiel zeigt, wie sich eine Spalte/ein Bereich auf dem Ausgangsrechnungsausdruck ausblenden lässt.

Schritt 1: Wählen Sie aus dem Menü auf der linken Seite die Option: Konfiguration >>> Parameter >>> Formulareditor aus.

Schritt 2: Wählen Sie aus dem Kontextmenü („Plus-Zeichen“ rechts oben) die Option für das Hinzufügen einer neuen Ausdrucksvorlage und anschließend die Option “Ausgangsrechnung“ aus.

Schritt 3: Füllen Sie das Feld “Name des Ausdrucks” aus und markieren Sie den Bereich den Sie ändern möchten (Klicken Sie auf das „Rad-Symbol“ in der oberen rechten Ecke des Abschnittes).

Schritt 4: Es wird ein Fenster angezeigt, in dem die einzelnen Felder des Ausdruckes bearbeitet werden können. Suchen Sie nach den gewünschten Unterbereichen und entfernen Sie die Markierung. An dem blauen „Häkchen-Symbol“ am Anfang der jeweiligen Zeile lässt sich erkennen, dass das Feld auf dem Ausdruck aktiv ist.

Nachdem die Markierung des „Häkchen-Symbols“ aufgehoben wurde, wird das Feld ausgegraut. Bestätigen Sie anschließend die vorgenommenen Änderungen durch das Klick auf „OK“. Das aktuelle Layout des Ausdruckes kann jederzeit rechts als Vorschau eingesehen werden. Wurde der Prozess zum Ausblenden der gewünschten Spalte korrekt durchgeführt, wird die betreffende Spalte auch nicht mehr in der Vorschau angezeigt. Nach dem Speichern, können Sie den neu angelegten Ausdruck zum Ausstellen Ihrer Unterlagen verwenden.

 

 

War dieser Artikel hilfreich?