Wie kann man die Kunden/Lieferanten und Dokumente abrechnen?

1. Abrechnungen der Kunden/Lieferanten und Ausdruck einer Zahlungserinnerung

Von der Liste der Geschäftspartner aus können Dokumente seriell abgerechnet werden. Wählen Sie den gewünschten Geschäftspartner mit der rechten Maustaste (oder „ länger drücken“ auf Touch-Screen). Wählen Sie dann aus dem im oberen Fensterbereich die Option „Abrechnen“ aus, um Dokumente des ausgewählten Geschäftspartners abzurechnen. Die Abrechnung erfolgt nach Eingabe des abzurechnenden Betrags und Auswahl der Schaltfläche „Abrechnen“. Die abgerechneten Dokumente werden im Programm grün angezeigt.

Schritte1: Wählen Sie unter “Menü“ >>> Dokument abrechnen >>> Speichern aus.

 

2. Abrechnung eines einzelnen Dokumentes

In diesem Fenster können angezeigte Dokumente auch einzeln abgerechnet werden. Wenn Sie auf ein Dokument klicken, wird ein Formular angezeigt, in dem Zahlungen abgerechnet werden können. Dies erfolgt in einer Zeile mit Zusammenfassung der Zahlungen.

Nach Auswahl der Schaltfläche  oder der Schaltfläche erscheint ein Fenster zur Eingabe des abzurechnenden Betrages. Beim Abrechnen eines Dokumentes können Sie ein anderes Bankkonto als Hauptbankkonto auswählen, vorausgesetzt dass es früher unter Konto/Meine Daten/Meine Bankkonten vom Benutzer angelegt wurde.

 

3. Serielle Dokumentenabrechnung

Von einer Dokumentenliste z.B. mit Ausgangsrechnungen, Kassenbelegen und Einkaufsrechnungen können ausgewählte Dokumente seriell abgerechnet werden. Wählen Sie dazu die gewünschten Dokumente aus der Liste „Dokumente abrechnen“ aus. Nach Auswahl der Dokumente, die in einer anderen Währung als EUR ausgestellt wurden, werden Sie gebeten, den Wechselkurs einzugeben. Für jedes Dokument wird eine Einzahlung für einen verbleibenden offenen Betrag erfasst.

 

Wichtige Info! Dokumente können auch in der Liste der Dokumente, z.B. Ausgangs- und Eingangsrechnungen abgerechnet werden.

 

War dieser Artikel hilfreich?